Coronavirus-Pandemie

 

Ostern können wie dieses Jahr nicht in gewohnter Weise,  sondern im kleinen Kreis der Hausgemeinschaft feiern. Dazu werden derzeit Gebetsvorschläge und Gestaltungsmöglichkeiten von Palmsonntag über die Kartage bis zur Osternacht und die Ostertage erstellt.

 

"Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen"

Freitag, 27.03.2020 - Josef Froschauer, ergänzt von Elfriede Neugschwandtner

 

Auch die Feiern vom Palmsonntag bis zur Osternacht werden heuer eine Zeit der Hauskirche. Dafür stellen die Liturgiereferate der österreichischen Diözesen "Hausgebete - Feiern in der Familie" zur Verfügung. Diese Behelfe werden sobald als möglich hier unter Gottes Wort und unsere Antwort  zum Download bereitgestellt und auch in der Pfarrkirche aufgelegt.

 

Im Gotteslob finden Sie weitere Lieder, Gebete und Andachten!

Für die Bußfeier und für Kreuzwegandachten haben wir Texte in der Kirche aufgelegt!

 Für den Palmsonntag werden wir in der Kirche kleine Palmbüscherl, Weihwasser und Segenstexte zum Mitnehmen auflegen.

 

Weiters sind wir eingeladen, bei den Übertragungen der liturgischen Feiern - den geltenden Richtlinen angepasst im kleinen zulässigen Kreis von fünf Personen - in Radio und Fernsehen (z. B. ORF III, 10.00 Uhr) einzuschalten und mitzufeiern. Ab Palmsonntag wird der Fernsehsender LT1 Gottesdienste mit unserem Bischof Manfred Scheuer aus der Kapelle des Priesterseminars übertragen.

 

Hörbare uns sichtbare Zeichen wie Glockengeläute, Ratschen und Lichter in den Fenstern oder am Balkon können uns in dieser Zeit eine gemeinsame Erfahrung der Verbundenheit ermöglichen. Gebetstexte finden Sie in der Kirche und hier 

 

Noch ein Hinweis: Die Feiern der Erstkommunion und der Firmung können und sollen in diesem Jahr erst dann stattfinden, wenn es von den staatlichen Vorgaben her wieder möglich ist, einen Gemeindegottesdienst zu feiern. Wir informieren rechtzeitig über evtl. neue Termine!